Wie die Grün-Weißen am Mittwochnachmittag über ihre Internetseite mitteilten, ist der 21-Jährige erfolgreich in München am Fuß operiert worden. Die Ausfallzeit ist noch unklar.


Ole Käuper gehört beim SV Werder Bremen noch zu den Talenten und wurde erst in diesem Jahr aus der zweiten Mannschaft zu den Profis hochgezogen. Zuvor war er in der Zentrale des Drittliga-Teams gesetzt, wo er in 19 Partien vier Treffer und drei Vorlagen beisteuern konnte. Nun aber wird der Youngster erstmal ausfallen.


Wie der Verein mitteilte, hat sich der gebürtige Bremer erfolgreich am Fuß im Bereich der Fußwurzel operieren lassen. „Ich habe die Operation gut überstanden und hoffe schnellstmöglich wieder fit zu sein“, wird er bei werder.de zitiert. Damit wird sich sein zweiter Bundesligaeinsatz fürs Erste noch etwas hinauszögern.

​​