Jupp Heynckes hat ab sofort die Qual der Wahl. Erstmals stand ihm zuletzt im Training - mit Ausnahme des langzeitverletzten Manuel Neuer - der gesamte Kader zur Verfügung. Daher bleibt dem Trainer des FC Bayern München nichts anderes übrig, als im Spiel beim VfL Wolfsburg (heute, 15:30 Uhr) zu rotieren. Neben dem leicht erkälteten Kingsley Coman blieb auch James Rodríguez zu Hause.


Wie die ​BILD berichtet, haben James und Kingsley Coman die Reise in den Norden nicht angetreten. Damit werden dem Bayern-Spiel zwei Stars fehlen, die in den vergangenen Wochen mit Top-Leistungen glänzen konnten. Während der französische Flügelflitzer von einer leichten Erkältung heimgesucht worden war, gilt der Kolumbianer hingegen als topfit.

Stellt sich die Frage, warum Heynckes das Risiko eingeht und auch auf James verzichtet, der in den vergangenen Spielen nicht nur als Torschütze (gegen Leverkusen und Mainz), sondern auch als genialer Vorlagengeber geglänzt hatte. Die Antwort lautet: Rotation. 


James wird für die Königsklasse geschont


Der FCB-Coach möchte seinen Star-Kicker für die Champions League schonen. Bereits am Dienstag (20:45 Uhr) wird es für die Bayern darum gehen, sich gegen Besiktas Istanbul eine gute Ausgangslage im Achtelfinal-Hinspiel zu erarbeiten.

FC Bayern Muenchen v TSG 1899 Hoffenheim - Bundesliga

Vor dem CL-Spiel will Heynckes bei Coman und James nichts riskieren



Im Interview betonte der Trainer, dass bei einem vollständigen Kader in den kommenden Partien auch andere große Namen durchs Raster fallen könnten: "Wir hat­ten eine Be­spre­chung, in der ich die Si­tua­ti­on deut­lich ge­macht habe. Ei­ner­seits ist das ein Lu­xus­pro­blem, an­de­rer­seits liegt es am Trai­ner, das zu mo­de­rie­ren. Ich spre­che mit den Spie­lern, die ich weg­las­se. Es kann jeden tref­fen, da ist kei­ner aus­ge­schlos­sen."


Vidal gesperrt, Thiago vor Comeback


Gegen die Wölfe wird zudem Arturo Vidal nicht zur Verfügung stehen, da der Chilene eine Gelb-Sperre absitzen muss. Hingegen darf sich​ Thiago nach fast einem Vierteljahr (Muskelverletzung) in der Autostadt zurückmelden, er steht angeblich in der Startelf.