​Der FC Bayern muss im Top-Spiel gegen den FC Schalke 04 auf seinen Chftrainer "Jupp" Heynckes verzichten. Wie der Verein am Samstagnachmittag offiziell bekannt gab, fehlt der 72-Jährige dem deutschen Rekordmeister auf Grund eines grippalen Infekts.

​​Vollkommen unerwartet fällt Trainer Heynckes für die Partie gegen den FC Schalke am heutigen Abend aus. Am Donnerstag machte der gebürtige Mönchengladbacher noch auf der Pressekonferenz einen guten Eindruck und leitete gestern das Abschlusstraining. Jetzt liegt Heynckes mit Grippe flach im Bett. Auf der Bank wird der erfolgreiche Coach von seinem Co-Trainer Peter Hermann vertreten.