​Am Sonntag geht es für Manchester United zum abstiegsgefährdeten Newcastle United, das jeden Zähler gut gebrauchen kann und dementsprechend motiviert auftreten dürfte. Bei den Toons muss United neben den Langzeitverletzten auch auf Daley Blind verzichten.


Wie José Mourinho gegenüber MUTV bestätigte, wird der Niederländer die Reise an die Tyne nicht mit antreten. Zudem fehlen Marouane Fellaini, der kürzlich am Knie operiert wurde, sowie Zlatan Ibrahimovic und Eric Bailly. Beim Schweden gibt es immerhin gute Neuigkeiten, denn laut Mourinho konnte 'Ibrakadabra' vor zwei Tagen wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. 

Wenn man von den verletzten Spielern absieht, ist Mourinho mit seiner Truppe sehr zufrieden. "Die Mannschaft ist in einem guten Zustand, alles ist fein", erklärte der Portugiese, der zudem ein Sonderlob an Luke Shaw verteilte.


"Seit ein paar Monaten ist Shaw endlich von Verletzungen verschont geblieben. Ich bin sehr glücklich. Es ist die natürliche Konsequenz, dass er einen neuen Vertrag erhält und für viele Jahre ein Spieler von Manchester United sein wird," so der 55-Jährige, der gerade in seiner Anfangszeit keine Verwendung für den Linksverteidiger gesehen hatte. Mittlerweile hat sich das Blatt jedoch komplett gewendet und Shaw genießt das volle Vertrauen seines Trainers.