​​Hannover 96 hat ein Talent aus der U10 langfristig an den Verein gebunden und mit einem Vertrag bis 2022 gebunden. Offensivspieler Linton Maina unterschrieb am Freitag seinen ersten Profivertrag.


Nach starken Leistungen in der U19 durfte Linto Maina bereits seit Anfang Januar mit der Profimannschaft von Hannover 96 trainieren. Nun wurde der 18-Jährige mit einem Profivertrag belohnt. "Linton ist ein sehr spannender junger Spieler mit herausragenden Anlagen und großem Potenzial. Wir sind froh, dass wir ihn so langfristig an 96 binden konnten", erklärt 96-Sportdirektor Horst Heldt.


Auch Maina zeigte sich nach der Vertragsunterzeichnung am Freitag sehr zufrieden. "Ich bin unheimlich glücklich! Alle Verantwortlichen bringen mir großes Vertrauen entgegen – das möchte ich unbedingt rechtfertigen", sagte der 18-Jährige. "Die Jungs haben mich mit offenen Armen in Empfang genommen und es macht jeden Tag Spaß, mit ihnen trainieren zu dürfen und in der Kabine zu sein."