​Schlechte Nachrichten für alle Fans des ​FC Barcelona: Oriol Busquets, der aktuell für die zweite Mannschaft der Katalanen aufläuft, wird in dieser Saison nicht mehr zur Verfügung stehen. Der Mittelfeldspieler zog sich eine Knieverletzung zu.


Oriol Busquets, der im November 2017 sein Debüt für die 1. Mannschaft von Barca in der Copa del Rey gegen Real Murcia gab, fällt die komplette Rückrunde aus, wie der FC Barcelona am Mittwoch bekannt gab.



Der Namensvetter von Sergio Busquets zog sich beim Mannschaftstraining einen Meniskusriss im linken Knie zu. In der Segunda Division, oder auch LaLiga 123 genannt, kam Busuets in dieser Saison 21 Mal zum Einsatz, wovon er 18 Mal in der Startelf stand.