AUGSBURG, GERMANY - FEBRUARY 04:  Head coach Manuel Baum of Augsburg looks on prior to during the Bundesliga match between FC Augsburg and Eintracht Frankfurt at WWK-Arena on February 4, 2018 in Augsburg, Germany.  (Photo by Alex Grimm/Bongarts/Getty Images)

FC Augsburg: Die voraussichtliche Aufstellung gegen RB Leipzig

Zum Auftakt des 22. Spieltages in der Fußball-Bundesliga muss der FC Augsburg eine Reise in den Osten Deutschlands antreten, denn am Freitagabend (20:30 Uhr) ist man bei RB Leipzig zu Gast. Personell kann Manuel Baum fast aus den Vollen schöpfen „Marco Richter hat eine Innenbandverletzung am rechten Sprunggelenk davongetragen. Wir wissen noch nicht, wie lange er ausfällt. Der Rest ist fit“, so der Trainer der Fuggerstädter. Nach seiner abgesessenen Gelbsperre ist Rani Khedira zudem wieder eine Option für die erste Elf.   


So könnte die Startformation des FCA aussehen:  

1. TW: Marwin Hitz

Im Augsburger Kasten wird aller Voraussicht nach Marwin Hitz stehen. Der Schweizer ist in der Fuggerstadt die klare Nummer eins, in der aktuellen Saison musste er bislang 26-mal hinter sich greifen. 

2. IV: Kevin Danso

Wie im Hinspiel könnte Manuel Baum gegen RB das Zentrum verdichten und auf eine Dreierkette bauen - diese würde dann zu einem Drittel aus Kevin Danso bestehen. Der Österreicher kam während der laufenden Spielzeit zehnmal zum Einsatz, seine Zweikampfquote liegt aktuell bei 54%.

3. IV: Rani Khedira

Auch Rani Khedira könnte sich in die FCA-Dreierkette eingliedern. Der 24-Jährige kehrt nach seiner abgesessenen Gelbsperre wieder zurück in den Kader und kommt am Freitag zu seinem 19. Saisoneinsatz. Mit RB Leipzig trifft er zudem auf seinen ehemaligen Arbeitgeber - drei Jahre trug er das Trikot der 'Roten Bullen'.

4. IV: Martin Hinteregger

Martin Hinteregger macht das Augsburger Abwehr-Trio komplett. Der Österreicher zählt zu den Stammkräften beim FCA, bislang hat er 17 Bundesligaeinsätze in den Knochen. In der aktuellen Saison gewinnt der 25-Jährige 61% seiner Zweikämpfe und bring 79% seiner Zuspiele an den Mann.

5. RM: Raphael Framberger

Im rechten Mittelfeld könnte sich Manuel Baum für Raphael Framberger in seinem Startaufgebot entscheiden. Der 22-Jährige wird in der Offensivbewegung die rechte Außenbahn verstärken und bei gegnerischem Ballbesitz als Außenverteidiger fungieren. Gegen RB kommt der gebürtige Augsburger zu seinem zehnten Bundesligaspiel.

6. ZDM: Daniel Baier

Im zentralen defensiven Mittelfeld wird Daniel Baier aller Voraussicht nach gesetzt sein. Der 33-jährige Routinier zählt in der Fuggerstadt zu den absoluten Dauerbrennern und verpasste diese Saison bislang lediglich ein FCA-Pflichtspiel, als er eine nachträgliche Sperre absitzen musste. 

7. ZDM: Jan Moravek

Für den Platz neben Daniel Baier könnte sich Augsburgs Cheftrainer Manuel Baum für Jan Moravek entscheiden. Der Tscheche spielte bereits am vergangenen Sonntag in der FCA-Schaltzentrale, im Falle einer offensiveren Ausrichtung (Viererkette) ist es allerdings denkbar, dass Rani Khedira auf die Sechs rückt und Moravek für eine Offensivkraft weichen muss.

8. LM: Philipp Max

Auf der linken Außenbahn dürfte kein Weg an Philipp Max vorbeiführen. Der 24-Jährige zählt zum absoluten Stammpersonal beim FC Augsburg und ist immer noch der Top-Vorbereiter in der Bundesliga (11 Assists). Gegen Leipzig kommt er zu seinem 75. Einsatz in Deutschlands Eliteliga.

9. OM: Marcel Heller

Wie im Hinspiel könnte Trainer Manuel Baum gegen RB mit einer alleinigen Sturmspitze und zwei offensiven Mittelfeldspielern dahinter agieren - in dem Fall ist ein Startelfeinsatz von Marcel Heller durchaus wahrscheinlich. Der 32-Jährige ist mit seinem enormen Tempo bei schnellen Kontern eine echte Waffe - als Alternativen stehen Ja-Cheol Koo und Jonathan Schmid bereit.

10. ZOM: Michael Gregoritsch

Michael Gregoritsch dürfte seinen Platz in Augsburgs erster Elf derweil sicher haben. Der Österreicher konnte seine persönliche Bilanz am vergangenen Sonntag mit einem sehenswerten Treffer auf neun Saisontore aufbessern, viermal legte er seinen Mitspielern bislang auf. 

11. ST: Caiuby

In der Augsburger Sturmspitze könnte Caiuby am kommenden Freitag zu seinem 20. Startelfeinsatz in dieser Saison kommen. FCA-Coach Manuel Baum setzt vermehrt auf die Dienste des Brasilianers und der zahlte es ihm mit bislang fünf Treffern und vier Assists zurück.