​Krassimir Balakov bewahrte den VfB Stuttgart 2001 mit einem Treffer gegen Schalke vor dem Abstieg. Jetzt stehen die Schwaben wieder unten drin. Unter dem neuen Trainer Tayfun Korkut gelang zuletzt, trotz Unruhen im Umfeld, ein Punktgewinn. In einem Interview zeigte sich der Bulgare überrascht über den Unmut der Fans und stellt sich hinter seinen Trainerkollegen.


Als Tayfun Korkut beim VfB als neuer Trainer vorgestellt wurde, ernteten die Stuttgarter viel ​Hohn und Spott. In einem Gespräch mit der BILD äußerte sich der ehemalige Spielmacher des Traditionsvereins zu den turbulenten Wochen beim Aufsteiger nach der Entlassung von Hannes Wolf. 


"Die Wucht der ne­ga­ti­ven Re­ak­tio­nen der Fans hat mich schon über­rascht. Aber daran, dass in den so­zia­len Me­di­en auch gerne mal übers Ziel hin­aus ge­schos­sen wird, müs­sen wir uns wohl ge­wöh­nen. Letzt­lich soll­te man es auch nicht zu hoch hän­gen", so der 51-Jährige.


Nach Ansicht des ehemaligen Mittelfeldregisseurs lasse sich Korkut jedoch nicht so leicht beirren und er hat den Eindruck, dass der Deutsch-Türke "ruhig damit umgeht und seinen Weg hier macht."

Die Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit beim 1:1-Unentschieden gegen den VfL Wolfsburg mache Mut. Die Mannschaft habe "eine Re­ak­ti­on ge­zeigt nach die­sen tur­bu­len­ten Tagen, end­lich auch mal nach einem Rück­stand ge­punk­tet." Somit sei die "Basis für die nächsten Wochen gelegt."


Am Sonntag empfängt der VfB Stuttgart zuhause Borussia Mönchengladbach. Der Ausgang des Spiels sollte nach Ansicht des Bulgaren jedoch nicht die Stimmung im Verein zu sehr beeinflussen: "Es ist ein Schlüs­sel­spiel, klar. Aber da­nach kom­men auch noch zwölf an­de­re. Man soll­te im Falle einer Nie­der­la­ge also nicht gleich die Ner­ven ver­lie­ren. Auch ein Un­ent­schie­den wäre gegen Glad­bach okay.“


​Der Trainer des bulgarischen Vereins 
Etar Ve­li­ko Tar­no­vo glaubt fest an den Klassenerhalt der Schwaben und hofft, dass man "nicht bis zum letz­ten Spiel­tag zit­tern oder sogar in die Re­le­gation muss."