​Wie mehrere englische Medien übereinstimmend berichten, hat der vereinslose Patrice Evra einen neuen Verein gefunden. Demnach soll der extrovertierte Profi in der Premier League bei West Ham United anheuern. 

Der 36-jährige Franzose wurde zuletzt vom Ligue-1-Klub ​​Olympique Marseille freigestellt, nachdem er einen Fan attackierte. Nun geben die 'Hammers' dem erfahrenen Linksverteidiger die Chance, erneut auf hohem Niveau zu spielen.


An Evra war auch der FC Everton interessiert, doch er wollte lieber nach London ziehen und entschied sich deshalb für West Ham. Am morgigen Mittwoch wird Evra den Medizincheck absolvieren und seinen Vertrag unterschreiben.


In seiner Vita kann Evra neben einem Champions-League-Titel auch 379 Pflichtspiel-Einsätze im Dress von Manchester United verzeichnen. Mit den 'Red Devils* gewann er fünf Mal die englische Meisterschaft.