​HSV-Coach Bernd Hollerbach bekommt Verstärkung. Rodolfo Esteban Cardoso stößt mit sofortiger Wirkung zum Trainerteam des Hamburger SV. Dies gab der Verein am Dienstagmittag bekannt.


Ex-HSV-Spieler Rodolfo Esteban Cardoso gehört ab sofort zum Trainerteam um Bernd Hollerbach beim Hamburger SV. "Rodolfo konnte bereits auf allen Ebenen Trainer-Erfahrungen sammeln", betonte HSV-Sportdirektor Jens Todt. "Er spricht die Sprache der Spieler und genießt das Vertrauen von Bernd Hollerbach."

Der ehemalige Mittelfeldakteur stand bereits zwischen 1996 und 2004 als Spieler in Diensten des Liga-Dinos. In 136 Pflichtspielen erzielte er 19 Tore für die Rothosen und bereitete 24 weitere vor. 


Doch auch die Trainerbank im Hamburger Volksparkstadion ist dem Argentinier nicht fremd. Der 49-Jährige sprang immer mal wieder interimsweise als Coach ein. Zuletzt stand er 2015 zum vierten und bisher letzten Mal bei einem Bundesligaspiel an der Seitenlinie. Immerhin holte er in diesen vier Partien zwei Siege.


Zudem leitete Cardoso bei zahlreichen HSV-Jugendmannschaften das Training. Nun kehrt er zu den Profis zurück: "Ich freue mich sehr, wieder auf dem Platz zu stehen und werde alles dafür geben, dem Verein zu helfen, gemeinsam aus der schwierigen Situation herauskommen“, sagte der Ex-Profi nach Unterschrift des Vertrags. Bereits heute Nachmittag soll Cardoso bei einem Testspiel erstmals mit von der Partie sein.