Kaan Ayhan wird der Fortuna aus Düsseldorf erhalten bleiben - zumindest vorerst. Eine in seinem Vertrag eingearbeitete Option verlängerte Ayhans Vertrag in der Mode-Metropole automatisch um ein weiteres Jahr. Sein neues Arbeitspapier läuft folgerichtig bis 2019. 


Automatische Vertragsverlängerung für Kaan Ayhan. Der ehemalige Schalker, der in der laufenden Zweitligasaison 19 Spiele für den Tabellenführer absolviert hat, verlängert seinen im Sommer auslaufenden Vertrag per zuvor installierter Option bis 2019. Aktuell laboriert der 23-Jährige an einer Kapselverletzung und kann seinem Team im Aufstiegsrennen nur abseits des Grün helfen.

„Ich habe immer betont, dass ich mich bei der Fortuna sehr wohl fühle. Deshalb freue ich mich, dass die Option zu einer automatischen Vertragsverlängerung führt. Wir befinden uns derzeit sportlich auf einem guten Weg. Ich möchte in den verbleibenden 13 Spielen dazu beitragen, dass wir weiterhin so erfolgreich sind", kommentierte Ayhan seine Vertragsverlängerung. Sollte der Fortuna der Wiederaufstieg in die Bundesliga glücken, dürfte eine weitere Verlängerung nur Formsache sein.