​Paukenschlag bei Deportivo La Coruña. Der Klub reagierte auf die anhaltende Talfahrt und setzte Trainer Cristobal Parralo vor die Tür. Ein Nachfolger wurde noch nicht präsentiert. 

Das 0:5 am Freitag gegen Real Sociedad war eine Niederlage zuviel und kostete Trainer Cristobal Parralo den Job beim spanischen Erstligisten. Zuvor unterlag der Meister von 2000 bereits bei Barcelona mit 0:4 und gegen Real Madrid mit 1:7. 

Barcelona v Deportivo La Coruna - La Liga

Historisch schlechter Wert: Die Verteidigung um Fabian Schär kassierte 54 Gegentore.


Bei Deportivo ist es nicht die erste Trainerentlassung in dieser Saison. Parralo übernahm erst im November das Amt von Pepe Mel. Die Galizier kassierten in dieser Saison 51 Gegentore - ein historisch schlechter Wert. Wie es beim Team von Ex-Hoffenheims Fabian Schär weiter geht, ist noch nicht bekannt.