Happy Birthday, Joachim Löw! Der Bundestrainer im Wandel der Zeit

Seit fast 40 Jahren ist Joachim Löw im Profi-Fußball aktiv. Spätestens seit er 2014 mit der deutschen Nationalmannschaft die WM in Brasilien gewonnen hat, ist er über jeden Zweifel erhaben. Zu seinem 58. Geburtstag zeigen wir seine größten Erfolge - und seine besten Looks...

1. Die aktive Karriere

17 Jahre war Joachim Löw als Fußball-Profi aktiv. Von 1978 bis 1995 spielte der Bundestrainer unter anderem für den Karlsruher SC, den SC Freiburg, den VfB Stuttgart und Eintracht Frankfurt. Später zog es ihn noch in die Schweiz, wo er für Schaffhausen, Winterthur, und Frauenfeld aktiv war.

2. Joachim Löw als Stilikone

Geschmack kann man eben nicht lernen. Das bewies Joachim Löw auch schon im Jahr 1981, als er für Eintracht Frankfurt die Schuhe schnürte. Wird Zeit für ein Comeback des Oberlippenbartes, oder?

3. Löws größter Erfolg als Vereinstrainer...

Gleich nach seinem Karriereende 1995 tauschte Löw das Trikot gegen den Anzug und wurde Trainer. 1997 gelang ihm dann auch gleich sein größter Triumph als Trainer: Mit dem VfB Stuttgart gewann er den DFB-Pokal.

4. ...wird im Sportstudio ordentlich gefeiert

Was für eine Szenerie: Joachim Löw, Fredi Bobic und Giovane Elber stoßen gemeinsam im Sportstudio auf den Erfolg an. Kinder, was waren das für Zeiten...

5. Den Blick in die Zukunft gerichtet

An der Seitenlinie machte Joachim Löw schon immer eine hervorragende Figur. So auch für den Karlsruher SC, den er zwischen 1999 und 2000 coachte.

6. Das Dreamteam versammelt sich

Nach der enttäuschenden EM 2004 war klar, dass der DFB neue Impulse brauchte. Kurz darauf wurden Jürgen Klinsmann, Joachim Löw und Oliver Bierhoff damit beauftragt, die Geschicke der Nationalmannschaft zu leiten.

7. Die WM 2006 - eine unvergessliche Zeit

Obwohl Deutschland den Final-Einzug bei der WM 2006 verpasste, wurde die Nationalmannschaft in Berlin wie Weltmeister gefeiert. Über eine Million Menschen versammelten sich am Brandenburger Tor, um Klinsmann & Co. zu feiern.

8. WM 2014: Löw macht sich unsterblich

Wie kann man das Sommermärchen toppen? Na klar, in dem man Weltmeister wird! 2014 spielte die deutsche Nationalmannschaft eine herausragende Weltmeisterschaft und durfte am Ende das Gold in die Höhe strecken. Das wird keiner so schnell vergessen.

Seit fast 40 Jahren ist Joachim Löw im Profi-Fußball aktiv. Spätestens seit er 2014 mit der deutschen Nationalmannschaft die WM in Brasilien gewonnen hat, ist er über jeden Zweifel erhaben. Zu seinem 58. Geburtstag zeigen wir seine größten Erfolge - und seine besten Looks...