​Der 1. FC Kaiserslautern bestätigte am späten Mittwochabend Berichte, wonach man Halil Altintop verpflichten konnte. Der 35-jährige Offensiv-Akteur kehrt somit nach 11 Jahren an seine alte Wirkungsstätte zurück.

"​​Der FCK ist für mich eine Herzensangelegenheit. Mich verbindet viel mit der Region, der Stadt und dem Verein und ich komme gerne zurück nach Kaiserslautern, wo vieles für mich begonnen hat. Ich werde meine ganze Erfahrung einbringen, um der Mannschaft zu helfen und freue mich auf die kommenden Aufgaben", sagte Altintop, der einen ligaunabhängigen Vertrag bis Sommer 2019 unterschrieben hat, zu seinem Wechsel. 


Der ehemalige türkische Nationalspieler verlässt somit nach nur einem halben Jahr den tschechischen Erstligisten Slavia Prag. Im Verlaufe der vergangenen Saison gehörte er noch zu den wichtigsten Akteuren beim FC Augsburg.