​Nachdem mit der Verpflichtung von Daniel Sturridge West Bromwich Albion die Stürmer-Not günstig gelöst hat und sich damit Arsenals Chancen auf eine Verpflichtung von Jonny Evans verschlechterten, ist nun das Unterfangen einer Winter-Verpflichtung endgültig gescheitert.


Mehr als 13,5 Millionen Euro soll Arsenal laut dem Telegraph kürzlich angeboten haben. Doch die 'Baggies' lehnten die Offerte umgehend ab. Die Ablöseforderung ist für die 'Gunners' viel zu hoch.

Da nur noch wenige Stunden im Transfer-Fenster verblieben sind, wird somit der 30-jährige Innenverteidiger wohl für die restliche Saison bei West Brom bleiben. Beim heutigen Liga-Spiel seiner Mannschaft fehlte der Kapitän verletzungsbedingt,