Nachdem er bei Borussia Dortmund jahrelang die Rückennummer 17 trug, bekommt Pierre-Emerick Aubameyang mit seinem Transfer zum FC Arsenal nun die 14. Damit folgt er auf den Spuren des legendären Thierry Henry.

​​Durch den Abgang von Theo Walcott Richtung Everton ist die Nummer wieder freigeworden. Wird der 28-jährige Aubameyang auch nur ansatzweise an die Erfolge Henrys anknüpfen können?