DORTMUND, GERMANY - DECEMBER 09: Pierre-Emerick Aubameyang of Dortmund looks on during the Bundesliga match between Borussia Dortmund and SV Werder Bremen at Signal Iduna Park on December 9, 2017 in Dortmund, Germany.  (Photo by Stuart Franklin/Bongarts/Getty Images )

Auf den letzten Drücker: Diese Bundesliga-Spieler stehen vor einem Wechsel

Am Mittwochabend um 18 Uhr schließt in Deutschland das Transferfenster. Bis dahin haben die Klubs noch die Möglichkeit, Neuzugänge an Land zu ziehen oder Spieler abzugeben. Die folgenden acht Bundesliga-Spieler gelten als heiße Wechselkandidaten. 

8. Kenan Kodro

Der 1. FSV Mainz 05 verpflichtete den Spanier im vergangenen Sommer für 1,75 Millionen Euro Ablöse. Kodro blieb hinter den Erwartungen zurück, weshalb ein Abgang im Winter nicht unwahrscheinlich ist. Niederländischen Medienberichten zufolge signalisiert der FC Groningen Interesse an einem Leihgeschäft.

7. Uffe Bech

Der Rechtsaußen verpasste die komplette Hinrunde verletzungsbedingt. Seit Ende Dezember nimmt Bech wieder am Mannschaftstraining teil. Laut Informationen der Neuen Presse ist der Offensivspieler ein Kandidat für ein Leihgeschäft. Der FC Kopenhagen sowie die beiden Zweitligisten Fortuna Düsseldorf und die SpVgg Greuther Fürth gelten als Interessenten. 

6. Izet Hajrovic

Der Mittelfeldspieler steht bei Werder Bremen seit einigen Wochen auf dem Abstellgleis. Hajrovic wurde vom Training freigestellt, um sich einen neuen Verein zu suchen. Der 26-Jährige ist offenbar in Kroatien fündig geworden. Wie die Zeitung Sportske Novosti berichtete, zeichnet sich ein Transfer zu Dinamo Zagreb ab. 

5. Viktor Fischer

Im vergangenen Sommer wechselte Fischer zum 1. FSV Mainz 05. Wirklich durchsetzen konnte sich der Däne bislang nicht, weshalb zuletzt Gerüchte um einen Abgang die Runde machten. Nach Angaben von Ekstra Bladet will der FC Kopenhagen den Offensivspieler ausleihen.

4. Marc Bartra

Nach eineinhalb Jahren werden sich die Wege von Borussia Dortmund und Bartra voraussichtlich wieder trennen. Laut den spanischen Zeitungen Mundo Deportivo und Marca steht der 27-Jährige unmittelbar vor einem Wechsel zu Betis Sevilla. Der Rechtsfuß soll zeitnah vorgestellt werden. 

3. Lamine Sané

In den letzten Wochen hat sich der Bremer Innenverteidiger seinen Abgang quasi erstreikt. Sané fehlte zweimal unentschuldigt beim Training und wurde deshalb suspendiert. Wie RMC Sport berichtete, hat sich Werder mit dem FC Metz auf ein Leihgeschäft bis Saisonende  geeinigt. 

2. Admir Mehmedi

Die Verantwortlichen des VfL Wolfsburg sind auf der Suche nach einem neuen Flügelspieler angeblich in Leverkusen fündig geworden. Wie der kicker berichtete, steht Mehmedi vor einem Wechsel zu den 'Wölfen'. Acht Millionen Euro Ablöse soll der Offensivspieler kosten. 

1. Pierre-Emerick Aubameyang

Seit geraumer Zeit zieht sich das Wechseltheater um den Torjäger von Borussia Dortmund bereits hin. Laut Bild-Informationen befindet sich der Transfer zum FC Arsenal auf der Zielgeraden. Aubameyang soll sich auf den Weg nach London gemacht haben, um die Untersuchung zu absolvieren. Als Nachfolger für den Gabuner wird unter anderem Chelsea-Angreifer Michy Batshuayi gehandelt.