​Eigengewächs Niccolo Zanellato verlässt den AC Mailand und schließt sich dem FC Crotone an. Das bestätigten beide Vereine am Dienstagnachmittag. Der 19-Jährige wird zunächst ausgeliehen, allerdings wurde eine Kaufpflicht in Höhe von 300.000 Euro vereinbart. Zudem sicherte sich Milan 50% der Einnahmen bei einem zukünftigen Transfer des Mittelfeldspielers.

Beim AC Mailand kam Zanellato hauptsächlich in der Primavera zum Einsatz. Lediglich in der Europa-League-Qualifikation sowie im unbedeutenden letzten Gruppenspiel gegen HNK Rijeka durfte sich der Youngster bei den Profis beweisen.