In den vergangenen Wochen wurde Patrick Kammerbauer immer unzufriedener über seine Rolle beim 1. FC Nürnberg. Ein Wechsel zum Bundesligisten SC Freiburg rückt näher und näher. Schon am heutigen Dienstag könnte der Deal final über die Bühne gehen.


Der Weg von Patrick Kammerbauer in die Bundesliga scheint geebnet. Laut einem Bericht des kicker steht sein Wechsel zum SC Freiburg unmittelbar bevor. Demnach absolviert der 20-jährige Defensivallrounder am heutigen Dienstag den Medizincheck an der Dreisam. Behindern Komplikationen den angestrebten Deal nicht, soll er im Anschluss ein Arbeitspapier beim SCF unterzeichnen.

Fortuna Duesseldorf v 1. FC Nuernberg - Second Bundesliga

Patrick Kammerbauer (r.) wird den Club verlassen



Für den deutschen U20-Nationalspieler werde im Gegenzug eine Ablösesumme im niedrigen sechsstelligen Bereich fällig. ​Seinen im Sommer auslaufenden Vertrag in Nürnberg wird Kammerbauer nicht verlängern, bestätigte FCN-Sportchef Andreas Bornemann. Der Club will nun im Winter zumindest eine Ablöse kassieren.


„Fakt ist, dass wir mit seinem Berater nicht überein gekommen sind. Die Zeichen stehen auf Abschied. Welche Interessenten es allerdings gibt, dazu kann ich nichts sagen“, kommentierte Bornemann in der Bild. In den vergangenen beiden Ligaspielen gehörte Kammerbauer nicht mehr dem Nürnberger Kader an.