Die Transferposse um Olivier Giroud wird immer unübersichtlicher. Nach neuesten Informationen ist der Franzose in Diensten des FC Arsenal wieder ein Thema bei Borussia Dortmund, da der FC Chelsea einen Transfer von Fernando Llorente bevorzugen soll.


Hin und her im Transferkarussell. Nachdem der italienische Transfer-Experte am Montagabend verkündete, dass Olivier Giroud unmittelbar vor einem Wechsel zum FC Chelsea stehe, ist der Franzose nun wieder Thema bei Borussia Dortmund. Die 'Blues' aus London sollen nämlich auf einen Transfer von Fernando Llorente pochen, der aktuell noch bei Lokalrivale Tottenham Hotspur unter Vertrag steht. Das berichtet der Kicker.

Das Wirrwarr, in das Pierre-Emerick Aubameyang, Michy Batshuayi, Edin Dzeko, Olivier Giroud und nun auch Fernando Llorente verwickelt sind, lässt sich einfach nicht entknoten. Mit der aktuellen Kehrtwende scheint es für Olivier Giroud doch in Richtung Dortmund zu gehen; morgen könnte die Welt im europäischen Transferchaos aber schon wieder ganz anders aussehen.