Der abstiegsbedrohte VfL Wolfsburg könnte seinen Kader noch einmal nominell verstärken. Die 'Wölfe', die nur sechs Punkte vom Relegationsplatz trennen, wollen sich einem englischen Medienbericht zufolge beim FC Liverpool bedienen. Demnach buhlt der VfL um Lazar Markovic.

Schlägt der VfL Wolfsburg noch einmal auf dem Transfermarkt zu? Neben ​Martin Braithwaite vom FC Middlesbrough soll sich Sportdirektor Olaf Rebbe auch mit Lazar Markovic vom FC Liverpool beschäftigen. Der Serbe, der sein hochveranlagtes Talent bei den 'Reds' noch nicht entfalten konnte, steht allerdings auch auf dem Wunschzettel von Swansea City. Einem Bericht der BBC zufolge befindet sich der VfL Wolfsburg bereits in Gesprächen mit dem FC Liverpool. Markovics Vertrag an der Anfield Road läuft nur noch bis 2019, der Rechtsaußen könnte somit zum Schnäppchen für den Bundesligisten werden.