Die Gerüchte um Michy Batshuayi verdichten sich in Dortmund. Der Belgier, aktuell noch in Diensten des FC Chelsea, wird als heißer Nachfolger für den abwanderungsbereiten Pierre-Emerick Aubameyang gehandelt. Ein belgisches Blatt bringt die Gerüchteküche nun zum Überkochen.

Michy Batshuayi wird offenbar der Nachfolger von Pierre-Emerick Aubameyang bei Borussia Dortmund. Aubameyang steht unmittelbar vor einem Wechsel zum FC Arsenal, Batshuayi soll per Leihe vom FC Chelsea nach Westfalen wechseln. Dem belgischen Blatt Het Laatste Nieuws zufolge würde der Knipser einen Wechsel nach Dortmund begrüßen.

Zuletzt wurde auch Ex-Stöger-Schützling ​Anthony Modeste beim BVB gehandelt, der Franzose wird zumindest in der Winterpause aber eher nicht in die Bundesliga zurückkehren. Im Zuge des anstehenden Batshuayi-Wechsels wird auch der FC Chelsea noch einen weiteren Stürmer präsentieren. Sky Sport News meldet, dass die 'Blues' kurz vor der Verpflichtung von Emerson Palmieri von der AS Roma stehen. Ein Transfer von Edin Dzeko ist dem Bericht nach vom Tisch.