Am Montagnachmittag bestätigte der spanische Erstligist Athletic Bilbao, dass Manchester City die Ausstiegsklausel von Aymeric Laport​e in Höhe von 65 Millionen Euro gezogen hat. Der Wechsel ist somit nur noch Formsache. 

Der 23-jährige französische Nationalspieler wird den obligatorischen Medizincheck absolvieren müssen, bevor er den Kontrakt bei seinem neuen Klub unterschreibt. Mit Laporte sichert sich Citizens-Coach Pep Guardiola die erhoffte Verstärkung für die Innenverteidigung. 


Laporte soll nach Angaben des Telegraph am morgigen Dienstag den Medizincheck vor seinem Wechsel absolvieren. Sein Vertrag in Bilbao lief bis 2020. In der bisherigen Saison bestritt er für die Basken bereits 30 Pflichtsp