​Die Tottenham Hotspur werden kurz vor dem Ende der Transferperiode noch ein Talent verleihen. Wie der Klub nämlich am Montag offiziell bekannt gab, wird Luke Amos die restliche Saison beim FC Stevenage leihweise verbringen. 

​​Der 20-jährige defensive Mittelfeldspieler verlängerte zudem zeitgleich seinen Vertrag beim Premier-League-Klub bis 2019. In der bisherigen Saison kam Amos 11 Mal bei der U23 zum Einsatz.