​Nach einer bislang mehr als enttäuschenden Liga-Saison von Real Madrid sind die 'Königlichen' auf der Suche nach Verstärkungen für die kommende Saison. Wie die spanische Zeitung Mundo Deportivo in Berufung auf den Radiosender Onda Cero berichtet, soll ein Geschäft dabei schon fix sein: 'Los Blancos' sollen sich mit Álvaro Odriozola auf einen Transfer geeinigt haben.


Odriozola hat die restliche Saison bei Real Sociedad San Sebastián nun die Chance, von seinem Engagement beim amtierenden spanischen Meister zu träumen, wie es die spanische Zeitung in einem aktuellen Artikel beschreibt. Gica Craioveanu, ein rumänischer Ex-Fußballer, hat nun im Rahmen eines Gespräches mit dem Radiosender Onda Cero bestätigt, dass ein entsprechender Transfer offenbar kurz vor dem Abschluss steht.


"Ich habe gehört, dass Álvaro Odriozola sich mit Real Madrid geeinigt hat", so der 49-Jährige. Er fügte hinzu: "Er spielt eine sehr gute Saison und besitzt eine sehr erschwingliche Klausel." Odriozola absolvierte drei Partien für die spanische U-21-Nationalmannschaft und lief auch bereits zwei Mal für die A-Nationalmannschaft auf. In der aktuellen La-Liga-Saison legte er bei 21 Einsätzen bereits vier Treffer vor.

FBL-ESP-LIGA-REALSOCIEDAD-REALMADRID

Im Zweikampf mit Borja Mayoral: in der nächsten Saison könnte Álvaro Odriozola für Real auflaufen.


Der Rechtsverteidiger, der auch auf dem Flügel spielen kann, besitzt bei Real Sociedad noch einen Vertrag bis 2022. Seine Ausstiegsklausel soll bei 40 Millionen Euro liegen. Seine Ankunft im Estadio Santiago Bernabéu würde wohl gleichzeitig das Aus für Achraf Hakimi zur Folge haben. Der Marokkaner, der zu Beginn der Saison von Trainer Zinédine Zidane noch das Vertrauen ausgesprochen bekam, dieses allerdings in den letzten Partien nicht rechtfertigen konnte, gerade auch beim ​Pokal-Aus der Madrilenen gegen Leganés eine unglückliche Figur machte, könnte seinen Jugendverein zum Saisonende verlassen oder evtl. verliehen werden.


Gheorghe 'Gică' Craioveanu war zu seiner aktiven Zeit Stürmer, der in seiner Karriere von 1995 bis 1998 selbst für Real Sociedad unter Vertrag stand. Ob sich seine Expertise bezüglich dieses Themas bewahrheiten wird, werden die kommenden Monate zeigen.