MUNICH, GERMANY - AUGUST 21:  General view of the FC Bayern Campus prior to the opening ceremony of the FC Bayern Campus  at FC Bayern Campus on August 21, 2017 in Munich, Germany.  (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)

Campus des FC Bayern: Drei Youngster drängen sich in den Vordergrund

Stolze 70 Millionen Euro investierte der FC Bayern in seinen neuen Campus. Das neue  Nachwuchsleistungszentrum des deutschen Rekordmeisters soll in den kommenden Jahren einige designierte neue Superstars hervorbringen. Der kicker nennt drei der jungen Wilden, denen der Durchbruch gelingen könnte.

1. Oliver Batista Meier

An seiner Verpflichtung 2016 vom 1. FC Kaiserlsautern hatte Dirk Anders maßgeblichen Anteil. Dem Vernehmen nach riefen die Pfälzer eine Ablösesumme in Höhe von 400.000 Euro für den Kaiserslauterner mit brasilianischen Wurzeln auf.


Das Fachmagazin beschreibt Batista Meier als spiel- und dribbelstarken Stürmer, der meist über die linke Außenbahn zum Einsatz kommt. Der 16-Jährige holte mit Bayerns U17 im vergangenen Sommer die Deutsche Meisterschaft. Inzwischen spielt der technisch versierte Flügelmann für die U19 - und sorgt auch dort für Furore.

2. Franck Evina

Im vergangenen Sommer sorgte der 17-Jährige für einiges an Aufsehen, als er bei den Bayern-Profis in zwei Testspielen jeweils zwei Tore erzielte. Bereits im Alter von 14 Jahren wechselte er aus Neuperlach im Süden der Stadt zum deutschen Rekordmeister.


In der vorigen Saison schoss Evina, der in Kamerun geboren wurde, die U17 mit 22 Toren zum Meistertitel. Er hat seine Stärken im Strafraum und ist mit 1,78 Meter bullig gebaut. Aktuell pendelt er zwischen Regionalliga und A-Junioren.

3. Joshua Zirkzee

Mit erst 16 Jahren ist er der Jüngste der Kandidaten. Vor Saisonstart zog es ihn von Feyenoord Rotterdam in den Campus der Bayern. Zuvor waren unter anderem Vereine wie der FC Everton, der FC Chelsea oder auch Manchester United an seiner Verpflichtung interessiert.


Erst im Herbst konnte Zirkzee mit dem Kicken an der Säbener Straße loslegen, da so lange auf dessen Spielerlaubnis gewartet werden musste. Der niederländische U17-Nationalspieler glänzt mit einer feinen Schusstechnik und erzielte in fünf B-Junioren-Spiele bisher drei Tore und gab drei Vorlagen.