Im Liga-Aufeinandertreffen zwischen Bayer 04 Leverkusen und dem 1. FSV Mainz 05 kam am heutigen Sonntagnachmittag alles wie erwartet. Die Werkself hat souverän gewonnen und Leon Bailey war dabei der absolute Leistungsträger.

Bayer 04 Leverkusen v 1. FSV Mainz 05 - Bundesliga

Die sicherste Wette der Bundesliga: Nigel de Jong bekam in der 18. Minute eine gelbe Karte


Wobei in der ersten Hälfte die Leverkusener nicht wirklich gefährlich werden konnten. Die Heimmannschaft war klar spielführend, doch Mainz konnte sich in den ersten 45 Minuten defensiv stabilisieren - unter anderem durch die Startelf-Rückkehr von Giulio Donati. Dazu kam noch, dass Julian Baumgartlinger nach 28 Minuten verletzt ausgewechselt werden musste.

Bayer 04 Leverkusen v 1. FSV Mainz 05 - Bundesliga

Julian Baumgartlinger musste schon in der 1. Halbzeit ausgewechselt werden


Doch wenig nach dem Anpfiff der zweiten Halbzeit erlöste Leon Bailey seine Mannschaft mit einem seiner klassischen sehenswerten Treffer. Von Lucas Alario bedient, katapultierte der Jamaikaner aus der rechten Seite außerhalb des Strafraums eine Rakete - mit Drehung -, die Mainz-Keeper Robin Zentner nicht halten konnte.

Bayer 04 Leverkusen v 1. FSV Mainz 05 - Bundesliga

Die Werkself feiert den Treffer von Leon Bailey


Etwas 20 Minuten später fiel das zweite Tor. Donati brachte im Strafraum Lucas Alario zu Fall, Schiedsrichter Marco Fritz pfiff auf Elfmeter. Wendell durfte ausführen und verwandelte souverän zum 2:0-Endstand.

Bayer 04 Leverkusen v 1. FSV Mainz 05 - Bundesliga

Robin Zentner erriet die richtige Ecke, konnte jedoch den gut geschossenen Elfer Wendells nicht halten


Bayer Leverkusen grüßt mit diesem Sieg erneut von Tabellenplatz zwei, wobei die Truppe von Cheftrainer Heiko Herrlich nur die Tordifferenz von Schalke 04 trennt. Mainz 05 nähert sich hingegen noch mehr dem Abstieg. Wird es nun auch für Sandro Schwarz eng, nachdem der VfB Stuttgart heute Hannes Wolf mit derselben Punktzahl entließ?