Wie der Verein kurz vor der Begegnung gegen die Frankfurter Eintracht am Freitagabend (20:30 Uhr) bekannt gab, wird Gladbachs Offensivkraft Raffael das Spiel verletzungsbedingt verpassen. Für ihn rutscht Mickael Cuisance in die Startelf.


Borussias Offensivmotor wird die Partie in der Commerzbank-Arena gegen Eintracht Frankfurt am Freitagabend verpassen. Das teilte der Verein kurz vor dem Anstoß der Partie mit. Der Brasilianer hat eine Zerrung in der Wade und wird deshalb nicht spielen können. Durch die Rückkehr von Christoph Kramer in die Startelf wird der junge Franzose Mickael Cuisance somit die Rolle des Routiniers übernehmen und neben Lars Stindl im Sturm beginnen.


Für Mandela Egbo wird es das erste Mal sein, dass der Youngster aus Gladbachs U23 Bundesligaluft schnuppern darf, der Außenverteidiger steht erstmals im Kader und wird auf der Bank in Frankfurt Platz nehmen dürfen.