Was Medien zuvor berichteten, ist nun offiziell: Romain Bregerie wird sich leihweise bis zum Saisonende dem SV Darmstadt 98 anschließen. Dies teilte der Verein am Mittwoch offiziell bekannt.​

​​"Ich freue mich sehr, zurück in diesem familiären Verein zu sein, an den ich nur gute Erinnerungen habe. Ich bin bereit, alles dafür zu geben, um mit dem Team und dem Klub in der restlichen Rückrunde die nötigen Punkte für den Klassenerhalt einzufahren", sagte der französische Innenverteidiger, der bei den 'Lilien' die Nummer 33 bekommt.


Bregerie, der beim FC Ingolstadt bis 2020 unter Vertrag steht, erhofft sich durch das Leihgeschäft mehr Spielzeit, nachdem er in der bisherigen Saison bei den 'Schanzern' nur sechs Mal spielen durfte. Darmstadt hingegen erhält mit diesem Neuzugang einen qualitativen Akteur für die zuletzt wackelige Abwehr-Zentrale, der eine Erfahrung von über 130 Partien in der 2. Bundesliga aufweisen kann.