In den Büroräumen der europäischen Klubs rauchen derzeit die Köpfe. Warum? Es geht darum, das Team für die kommende Saison bestmöglich aufzustellen und sich darüber hinaus Gedanken zu machen, wie man den eigenen Verein weiter nach vorne bringen kann. 


Dadurch greifen natürlich einige Vereine darauf zurück, sich bei gegnerischen Teams zu bedienen. 


Finde die Quoten für Mourinho als neuen Manchester United Trainer auf ​Betway!


Die aktuellsten nationalen und internationalen Transfergerüchte gibt es hier:


Bayern München plant Zukunft:

Losgelegt wird gleich mit einem Klub aus der heimischen Bundesliga. Und zwar keinem geringeren als dem FC Bayern München. Der deutsche Fußballprimus soll sich einen Bericht der luxemburgischen Tageszeitung „Tageblatt“ zufolge, den erst 16-jährigen Vincent Thill geangelt haben. Trotz seines jungen Alters, debütierte der Teenager bereits in der A-Nationalmannschaft seines Heimatlandes. Aktuell steht der Youngster noch beim FC Metz unter Vertrag.


Der FC Bayern würde somit ein weiteres hochveranlagtes Talent an die Säbener Straße lotsen. Unter anderem sollen europäische Topklubs wie Paris St. Germain, der FC Barcelona und Atlético Madrid ihr Interesse hinterlegt haben. 


Wie die Luxemburger Zeitung weiter berichtet, soll Thill einen Dreijahresvertrag beim FCB unterzeichnen.


Man City auf Talentsuche:

Tierney

Auch auf der Insel dreht sich die Transferscheibe. Nach Informationen der britischen „Daily Mail“ hat Manchester City ein Auge auf Kieran Tierney von Celtic Glasgow geworfen. Der 18-jährige Linksverteidiger entstammt der Celtic-Jugend und hat sich mittlerweile einen Stammplatz in der ersten Mannschaft erkämpft. Neben den „Citiziens“ haben auch der FC Southampton und der FC Liverpool angeklopft.


Klopp an Belgien-Bomber dran:

FBL-FRA-LIGUE1-MARSEILLE-SAINT-ETIENNE

Wieder die Insel: Laut eine Bericht des „Mirror“ hat sich der FC Liveprool in das Rennen um Michy Batshuayi eingeklinkt. Ob es jedoch zu einem Wechsel kommt, ist fraglich.


Sein derzeitiger Klub, Olympique Marseille ruft rund 38 Millionen Euro als Ablöse auf. Bei OM besitzt der 22-jährige Belgier noch ein gültiges Arbeitspapier bis 2020.


Wechselt Zieler zum Liga-Konkurrenten?

Hannover 96 v VfL Wolfsburg - Bundesliga

Auch beim Bayer Leverkusen laufen die Planungen auf Hochtouren. Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, soll sich die „Werkself“ mit Ron-Robert Zieler, der aktuell beim designierten Absteiger Hannover 96 zwischen den Pfosten steht, über einen Wechsel zur kommenden Saison einig sein. 


Aufgrund einer festgeschriebenen Ausstiegsklausel in Hohe von 3,5 Millionen Euro, könnte Zieler die Niedersachsen bei einem Abstieg im Sommer verlassen.


Superstar Griezmann vor Absprung auf die Insel?

FBL-EUR-C1-ATLETICO-BARCELONA

Zurück auf die Insel: Der FC Chelsea will weiterhin versuchen, Antoine Griezmann zu verpflichten. Dies berichtet zumindest der „Mirror“. Demnach wollen die „Blues“ ihre Versuche, den Goalgetter von Atlético Madrid loszueisen, in den kommenden Wochen intensivieren. Geplant sei eine Offerte in beinahe dreistelliger Millionenhöhe.


Konkurrenz für Khedira bei Juventus?

France v Russia - International Friendly

Von der Insel nach Italien? Juventus Turin will in der kommenden Saison wieder in der Champions League angreifen. Damit diese Mission erfolgreich gelingt, muss sich die „Alte Dame“ auf dem Transfermarkt verstärken. 


Nach Informationen der „Gazzetta dello Sport“ haben die Turiner N'Golo Kanté von Leicester City auf der Wunschliste notiert. Bei den „Foxes“ steht er jedoch noch bis 2019 im Wort.


​BVB-Shoppingtour nach Gündogan-Millionen:

FBL-ENG-FACUP-EVERTON-CHELSEA

Auch bei Borussia Dortmund glühen die Telefonleitungen. Nachdem ein Abgang von Ilkay Gündogan warscheinlich scheint, kann man mit den eingestrichenen Transfermillionen des Deutsch-Türken auf Shoppingtour gehen. 


Wie die „RuhrNachrichten“ berichten ist das Interesse des BVB an Romelu Lukaku vom FC Everton „größer denn je“. Den Sturmbrecher hatten die schwarz-gelben Verantwortlichen bereits in den vergangenen Jahren im Visier.


Robben in die Türkei?

Borussia Dortmund v FC Bayern Muenchen - Bundesliga

Arjen Robben an den Bosporus? Wenn man der türkischen Sportzeitung „Fanatik“ Glauben schenken mag, befasst Besiktas Istanbul derzeit mit einem Wechsel von Arjen Robben. Ist der Niederländer fit, ist er beim FC Bayern München unersetzlich. Dass es den 32-Jährigen in die Süper Lig zieht, darf hinterfragt werden.


​Atletico sucht Griezmann-Nachfolger:

Juventus FC v US Citta di Palermo - Serie A

Transfers statt Siesta! Auch bei Atlético Madrid rauchen derzeit die Köpfe. Ein Griezmann-Abgang im Sommer ist wahrscheinlich. So macht man sich bei den Madrilenen ernsthaft Gedanken darüber, Juan Cuadrado von Juventus Turin ein Angebot zu unterbreiten, so berichtet die „Gazzetta dello Sport“. 


Der Kolumbianer ist aktuell vom FC Chelsea an die „Alte Dame“ ausgeliehen. Bei den „Blues“ steht Cuadrado noch bis 2019 unter Vertrag.


Innvenverteidiger für Gladbach im Anflug?​

FC Bayern Muenchen v Werder Bremen - DFB Cup Semi Final

Max Eberl, seines Zeichens Sportdirektor von Borussia Mönchengladbach hat derzeit alle Hände voll zu tun. 


Nach Informationen des „kicker“ wollen die „Fohlen“ bei Leihgabe Martin Hinteregger vom Brausklub aus Salzburg die Kaufoption nicht ziehen. 


Als Ersatz soll bereits Jannik Vestergaard vom SV Werder Bremen Gewehr bei Fuß stehen.