Das Tauschgeschäft zwischen Hertha BSC und dem 1. FC Köln steht unmittelbar vor dem Abschluss. Laut der Bild wird Jhon Cordoba am Dienstag seinen Medizincheck bei der Alten Dame absolvieren - Ondrej Duda wechselt im Gegenzug zum Effzeh.


Hertha BSC bekommt mit Cordoba seinen Wunschstürmer, die Kölner sichern sich ihrerseits den dringend benötigten Spielmacher, der den Abgang von Mark Uth auffangen soll. Die Bild meldet, dass die Hertha neben Duda zusätzlich noch acht Millionen Euro in die Domstadt überweist, um Cordoba unter Vertrag nehmen zu dürfen.


Von dem Geld werden die Kölner sehr wahrscheinlich Sebastian Andersson von Union Berlin verpflichten, der rund sechs Millionen Euro kosten wird. Auch Silvere Ganvoula vom VfL Bochum soll laut Bild noch zum Effzeh wechseln - der Transfer von Robin Hack (1. FC Nürnberg) hätte sich in diesem Fall dagegen erledigt.


Cordoba out, Duda, Andersson und Ganvoula in - Horst Heldts Bemühungen auf dem Transfermarkt können sich sehen lassen!