Im verzweifelten Kampf um einen Bundesliga-Sieg muss Schalke 04 auch im kommenden Heimspiel gegen Aufsteiger VfB Stuttgart weitgehend auf die Unterstützung der eigenen Fans verzichten. Am Freitagabend werden erneut lediglich 300 Zuschauer in der Veltins Arena zugelassen.


Wie schon beim 1:1 gegen Union Berlin lässt das aktuelle Infektionsgeschehen eine größere Kulisse nicht zu. Die 300 Zuschauer werden ebenfalls erneut im Unterrang der Gazprom-Tribüne sitzen - die Tickets kosten 30,23 Euro.


Alle Anfragen für die ersten drei Preiskategorien werden bei der Ticketvergabe berücksichtigt. Die Fans sollen noch am heutigen Montag erfahren, ob sie eine Karte für das so wichtige Spiel gegen den VfB bekommen. Die größten Chancen haben diejenigen Fans, die sowohl Vereinsmitglied sind, als auch eine Dauerkarte besitzen.