Alphonso Davies könnte in dieser Saison der sportliche Durchbruch beim FC Bayern München gelingen; immerhin hält der Deutsche Rekordmeister auf dem Transfermarkt die Füße still. Beliebt ist der Kanadier im Team ohnehin schon - noch mehr Sympathiepunkte sammelte der 18-Jährige im Trainingslager in Rottach-Egern.


Traditionell müssen Neuzugänge im Verein vor versammelter Mannschaft singen. Oftmals sind die Profis dabei beklemmt, nervös und schüchtern. Nicht so Alphonso Davies: Der 18-Jährige stellte sich in Rottach-Egern vor die Bayern-Mannschaft und gab seine Version von Whitney Houston zum Besten!

​​