Am Montagmittag gibt die DFL die TV-Rechtevergabe für die kommende Rechteperiode (21/22 bis 2024/25) bekannt. Im Vorfeld sind bereits einige Informationen durchgesickert. Unter anderem wird Sat.1 einige Bundesligaspiele übertragen.


Laut übereinstimmenden Informationen der dpa und DWDL hat sich Sat.1 das sogenannte "Rechtepaket E" gesichert, das zuletzt vom ZDF gehalten wurde. Als Konsequenz darf Sat.1 ab der Saison 21/22 neun Begegnungen im Free-TV übertragen.


Dabei handelt es sich jeweils eine Bundesligapartie am 1., 17. und 18. Spieltag. Zudem hat Sat.1 auch die Übertragungsrechte für die vier Relegationsspiele erworben. Hinzu kommen der Supercup sowie das Auftaktspiel der 2. Bundesliga.


Zuletzt hatte Sat.1 vor 17 Jahren im Rahmen der Sportsendung 'ran' Zusammenfassungen von Bundesligaspielen übertragen - nun kehrt der Sender ins Business zurück und hat sich sogar Live-Rechte gekrallt!