​Eintracht Frankfurt muss sich eine Rückkehr von Jesus Vallejo wohl abschminken. Laut der spanischen Marca wird der Verteidiger für ein Jahr in die Premier League verliehen.


In den vergangenen Tagen hatten mehrere Medien, u.a. die Frankfurter Rundschau, berichtet, ​dass die Eintracht mit einer Rückholaktion von Jesus Vallejo liebäugele. Der Spanier war bereits in der Saison 2016/17 von Real Madrid an die SGE verliehen worden - bei den Adlern hinterließ er aufgrund starker Leistungen einen bleibenden Eindruck.


Da Vallejo bei Real in der kommenden Saison nur noch Innenverteidiger Nummer fünf sein wird und die ​Frankfurter mit einem Transfer von Martin Hinteregger nicht vorankommen, lag es nahe, dass erneut Gerüchte über eine Zusammenarbeit aufkeimen.


Wolverhampton erhält den Zuschlag bei Vallejo


Die Marca berichtet jedoch, dass sich Vallejo in Kürze den Wolverhampton Wanderers anschließen wird. Bei dem Deal soll es sich um ein einjähriges Leihgeschäft handeln. 


Für die SGE geht die Suche nach einem neuen Innenverteidiger damit weiter...