​Am 16. August startet die ​Bundesliga mit dem Heimspiel des ​FC Bayern München gegen ​Hertha BSC in die neue Saison. Sieben Klubs gehen mit einem neuen Cheftrainer an den Start. Beim ​FC Schalke 04 übernahm in diesem Sommer David Wagner das Kommando. Der 47-jährige Übungsleiter wird bei den Buchmachern als Favorit für den ersten Trainer-Rauswurf gehandelt. 


Die Königsblauen haben wahrlich keine einfache Saison hinter sich. Nach der Vizemeisterschaft im Vorjahr stand für S04 lange Zeit Abstiegskampf auf dem Programm. Mit Wagner auf der Trainerbank will der Tabellenviertzehnte der vergangenen Spielzeit wieder an erfolgreichere Zeiten anknüpfen. Ein Plan, welcher aus Sicht der Buchmacher leicht scheitern könnte, denn ​Wagner ist der heißeste Kandidat für die erste Trainer-Entlassung. Bei einem Einsatz von einem Euro erhält man im Erfolgsfall fünf Euro zurück. 


Eine niedrige Quote haben auch die Übungsleiter (Steffen Baumgart & Urs Fischer) der beiden Aufsteiger ​SC Paderborn und ​Union Berlin. Besonders fest sitzen Florian Kohfeldt, Christian Streich und Julian Nagelsmann im Sattel.


Die Rauswurftquoten im Überblick:

​Trainer​Verein  ​Quote  
​David Wagner​FC Schalke 04​5.00
​Steffen Baumgart​SC Paderborn 07​6.00
​Urs Fischer​1. FC Union Berlin​6.00
​Alfred Schreuder ​TSG 1899 Hoffenheim​8.00
​Ante Covic​Hertha BSC​8.00
​Sandro Schwarz​1. FSV Mainz 05​10.00
​Niko Kovac​FC Bayern München​10.00
​Friedhelm Funkel                ​Fortuna Düsseldorf​10.00
​Martin Schmidt​FC Augsburg​10.00
​Achim Beierlorzer                 ​1. FC Köln​10.00
​Adi Hütter​Eintracht Frankfurt​15.00
​Oliver Glasner​VfL Wolfsburg​15.00
​Lucien Favre​Borussia Dortmund​20.00
​Peter Bosz​Bayer 04 Leverkusen20.00
​Marco Rose​Borussia Mönchengladbach    ​30.00
​Christian Streich​SC Freiburg​50.00
​Florian Kohfeldt​SV Werder Bremen​50.00
​Julian Nagelsmann ​RB Leipzig​50.00

Quelle: bet-at-home.com