Nachdem sich die nationalen Ligen endgültig in die Sommerpause verabschiedet haben, warten in dieser Woche zwei Highlights zum Abschluss der Saison 2018/19: Am kommenden Samstag treffen der FC Liverpool und Tottenham Hotspur im Finale der Champions League aufeinander, zuvor aber spielen der ​FC Chelsea und Arsenal London um den Titel in der Europa League. Alle wichtigen Informationen zum ersten der beiden englischen Finalspiele findet Ihr in der kommenden Übersicht.


Terminierung: 

​SpielFC Chelsea - Arsenal London​
​Datum​Mittwoch, 29.05.2019 - Finale Europa League
​Anpfiff​21:00 Uhr

TV-Sender, Live-Stream und wo ihr das Spiel verfolgen könnt:


TV-Sender:​ 

Seitdem Pay-TV Sender Sky die Übertragungsrechte für die Europa League abgegeben hat, ist der ehemalige UEFA Cup nur selten im Fernsehen zu sehen. Allerdings: Wie schon in den Runden zuvor überträgt Nitro auch das anstehende Endspiel live und in voller Länge.


Live-Stream:

Hauptsächlich aber ist die Europa League auf DAZN zu sehen. Der Streaming-Dienstleister hält seit dieser Saison die Rechte für alle Spiele und wird daher auch am Mittwochabend zur Stelle sein.


Fußball Stream Live kostenlos gesucht?


Voraussichtliche Aufstellungen:

FC Chelsea​Kepa - Alonso, Christensen, D. Luiz, Azpilicueta - Jorginho - Kovacic, Kanté - Hazard, Higuain, Willian ​
​Arsenal London​Leno - Monreal, Koscielny, Sokratis - Kolasinac, Torreira, Xhaka, Maitland-Niles - Özil - Lacazette, Aubameyang 

Formkurve:


Beide Mannschaften erzielten in den vergangenen Partien schwankende Resultate. Der FC Chelsea verlor zwar nur eines der letzten zehn Pflichtspiele (0:2 vs. FC Liverpool) und sicherte sich dadurch den dritten Tabellenplatz in der Premier League, spielte zugleich allerdings fünf Mal nach 90 Minuten Remis. 17 Tage nach dem 0:0 gegen Leicester City sind Maurizio Sarri und die Seinen noch einmal gefordert, über (mindestens) 90 Minuten ein intensives Spiel abzuliefern.

FBL-EUR-C3-ARSENAL-TRAINING

  Für Unai Emery und Arsenal London geht es noch um den Einzug in die Champions League


Das liegt auch daran, dass Arsenal über den Europa-League-Titel noch den Einzug in die Champions League feiern kann. Die Gunners verpassten die Königsklasse bereits zum dritten Mal in Folge, landeten in der Liga nur auf Rang fünf und wollen sich im ersten Jahr unter Unai Emery gleich mit einem Titel in die Sommerpause verabschieden. 


Prognose:


​Die Partie besitzt aufgrund der viel kritisierten Ticketvergabe und den Hintergründen für den ​Ausfall von Henrikh Mkhitaryan, der seine Mannschaftskollegen des FC Arsenal nur von der Couch aus anfeuern kann, einen bitteren Beigeschmack, dennoch gilt auf beiden Seiten volle Konzentration. Im London-Derby geht es neben Prestige auch um einen Pokal, für Arsenal zudem um die Champions League. Auf Seiten der Blues wird Eden Hazard in seinem wohl letzten Spiel noch einmal alles geben, um sich mit einem Titel vom FC Chelsea zu verabschieden und nach 2013 zum zweiten Mal die Europa League zu gewinnen.