Der FC Barcelona hat sich mit einem knappen 1:0-Heimsieg über Levante zum Meister in LaLiga gekrönt. Dank eines Treffers von Lionel Messi konnten die Katalanen pünktlich vor dem Champions-League-Halbfinale die erwartete Meisterschaft eintüten. Arturo Vidal erreichte den nächsten Meilenstein.

Und wieder ist es Lionel Messi. Der beste Fußballer der Welt traf gegen Levante zum 1:0 und schoss Barca damit zur verdienten Meisterschaft in LaLiga. Der knappe Sieg gegen Levante reichte den Katalanen, um die Silberware rechnerisch fest zu machen. Damit kann das Team vin Ernesto Valverde hochkonzentriert in das anstehende Hinspiel im Champions-League-Halbfinale gegen Liverpool gehen.


Einen ganz besonderen Meilenstein feierte Arturo Vidal: Der Chile krönte sich zum achten Mal in Folge (!) zum Meister - mit drei verschiedenen Teams. Nach erfolgsverwöhnten Jahren bei ​Juventus Turin und dem ​FC Bayern München setzte Vidal seine Serie auch beim FC Barcelona fort.