​Vitus Eicher reiste am Montagmorgen vom Trainingslager in Tróia ab, um eine sportmedizinische Untersuchung beim 1. FC Heidenheim zu absolvieren. Der Torhüter soll nach einem positiven Ergebnis in Heidenheim einen Vertrag bis 2018 unterschreiben.

​​