HAMBURG, GERMANY - OCTOBER 04: Marcel Halstenberg (R) of St.Pauli and Johannes Wurtz (L) of Paderborn battles for the ball during the Second Bundesliga match between FC St. Pauli and SC Paderborn at Millerntor Stadium on October 4, 2013 in Hamburg, Germany.  (Photo by Martin Rose/Bongarts/Getty Images)

St. Pauli - SC Paderborn | Die Schlüsselduelle der Partie

Next0 / 4
HAMBURG, GERMANY - OCTOBER 04: Marcel Halstenberg (R) of St.Pauli and Johannes Wurtz (L) of Paderborn battles for the ball during the Second Bundesliga match between FC St. Pauli and SC Paderborn at Millerntor Stadium on October 4, 2013 in Hamburg, Germany.  (Photo by Martin Rose/Bongarts/Getty Images)

Am Freitag Abend kommt es am Hamburger Millerntor zu einem sehr interessanten Duell. Sowohl St. Pauli als auch der SC Paderborn brauchen dringend Punkte um den Aufstieg, bzw. den Klassenerhalt zu realisieren. 

​Da das Spiel voraussichtlich sehr umkämpft sein wird, sind beide Trainer auf die individuelle Klasse ihrer Stürmer angewiesen um Tore zu schießen. Daher werden die Schlüsselduelle in dieser Partie besonders wichtig werden:

Next0 / 4
Next1 / 4

4. Koc - Buballa

​Beim Debüt von Rene Müller zeigte Sülayman Koc ein sehr starkes Spiel und erarbeitete sich gegen die Fürther Defensive eine Vielzahl an guten Chancen. Möchten die Hamburger einen Heimsieg einfahren, müssen sie den 26 Jährigen besser verteidigen. Mit dieser Aufgabe wird Ewald Lienen voraussichtlich Daniel Buballa betrauen.

Next1 / 4
Next2 / 4

3. Rzatkowski - Bakalorz

Marc Rzatkowski spielt aktuell eine herausragende Saison und konnte bereits elf Torbeteiligungen verbuchen. Außerdem erzielte er drei der letzten 5 Tore der Hamburger, daher wird es auch am Freitag auf ihn ankommen um die Defensive der Westfalen zu überwinden. Jedoch wartet mit Marvin Bakalorz ein sehr routinierter Gegenspieler.

Next2 / 4
Next3 / 4

2. Helenius - Sobiech

​Nach der Suspendierung von Srdjan Lakic und der Freizügigkeit von Nick Proschwitz hatte man beim SC Paderborn ein großes Stürmerproblem, doch Nicklas Helenius ist auf dem besten Weg die Lücke zu schließen und hat die letzten beiden Tore des SCP erzielt. Jedoch wird er es diesmal nicht leicht haben, denn die Innenverteidigung des Tabellenvierten um Lasse Sobiech gehört zu den besseren Defensivreihen der Liga.

Next3 / 4
4 / 4

1. Thy - Sebastian

Bei Lennart Thy läuft aktuell nur wenig zusammen, der Stürmer wartet mittlerweile seit fünf Spielen auf eine Torbeteiligung. Möchte der Kiez-Klub noch in den Kampf um den Aufstieg eingreifen, muss Lennart Thy wieder zu seiner Bestform finden und Tore schießen. Jedoch hat sich die Paderborner Defensive zuletzt stark verbessert präsentiert.

4 / 4