Die Entscheidung ist gefallen: Nachdem Stefan Effenberg bei seiner ersten Trainerstation scheiterte steht nun auch schon sein Nachfolger fest. Nach 12 sieglosen Spielen übernimmt ab sofort Rene Müller das Traineramt beim SC Paderborn.



Müller übernimmt ein fragiles Mannschaftsgefüge und wird das Versprechen des Präsidenten Finke wahr machen müssen, der unmittelbar nach der Entlassung Effenbergs selbstsicher verkündete: "Der SC Padernborn wird nicht absteigen, schreiben Sie das auf die Wände"! Es bleibt abzuwarten, ob Müller den Ankündigungen seines Präsidenten gerecht werden wird.